Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim ist ein Wander- bzw. Schigebiet und liegt zwischen 1100 und 1300 m Seehöhe. Es gibt hier radonhaltige Heilquellen mit einer Temperatur von ca. 30 Grad. Die Filialkirche Hl. Katharina im Bade wurde über einer Heilquelle im 15. Jahrhundert errichtet. Der sogenannten Augenquelle wird eine heilkräftige Wirkung bei Augenleiden nachgesagt.

  • Bad Kleinkirchheim ist eines der beliebtesten Fremdenverkehrsgebiete in Kärnten.
  • Von der Kathreinkirche in Bad Kleinkirchheim führt ein Kulturwanderweg über mehrere Stationen nach St. Oswald.
  • St. Oswald ist ein ehemaliges Bergbauerndorf mit sehr gut erhaltenen Bauernhäusern.
  • Die 16. Etappe des Alpe Adria Trails führt vom Falkerthaus nach Bad Kleinkirchheim. Etappe 17 führt von hier nach Arriach.
  • Mit der Kaiserburgbahn gelangt man auf über 2000m Seehöhe zu einer Wanderung zum 2145m hohen Wöllaner Nock. Wählt man für die Besteigung des Wöllaner Nocks den Ausgangspunkt Wiedweg, beträgt die Gehzeit etwa 6-7 Stunden.
  • Weblink & Telefon www.bad-kleinkirchheim.gv.at www.badkleinkirchheim.at Telefon: +43 (0) 4240 81820