Liesertal

Pöllatal, Katschtal, Liesertal

Die Lieser ist ein ca. 50 km langer Fluss. Sie entspringt im Pöllatal, durchfließt bis Rauchenkatsch das Katschtal, das Liesertal und mündet bei Spittal in die Drau. Der Fluss trennt 2 Gebirgsgruppen: Im Westen befinden sich die Hohen Tauern und im Osten die sanften Nockberge.

Gemeinden im Liesertal

  • Gmünd ist eine schöne mittelalterliche Stadt an der Mündung der Malta
  • Krems befindet sich im Liesertal und in den Nockbergen
  • Rennweg am Katschberg ist Ausgangspunkt für Wanderungen ins Pöllatal
  • Seeboden liegt an der Mündung des Seebachs (Millstätter See) in die Lieser
  • Spittal wird als Lieserstadt bezeichnet - hier mündet die Lieser in die Drau
  • Trebesing mit der Drachenschlucht hieß einst Trebgozingen