Dellach im Drautal

Dellach im Drautal liegt im Oberen Drautal, umgeben von den Gailtaler Alpen und der Kreuzeckgruppe. Dellach war ursprünglich ein Knappendorf und später einer der bedeutendsten Industrieorte des Drautales. Am Wappen erkennt man, dass Dellach ein Bergbauort war.
1871 wurde in Dellach die 1. Holzschleiferei in Kärnten errichtet.

Sehenswertes Dellach im Drautal

  • Schloss Stein im Drautal. Die Burg ist aus dem 13.Jh und wurde im 17.Jh verändert.
  • Die Geislochklamm liegt zwischen Berg und Dellach.
  • In Dellach findet man die Drauoase, eine Bucht an der Drau mit Aussichtsplattform, Grill- und Rastplätzen.
  • Der Barbara Heilklimastollen wurde im September 2008 feierlich eröffnet.
  • Wenige hundert Meter vom Ortszentrum entfernt befindet sich eine Kneippanlage. Auf Schautafeln wird BesucherInnen das richtige Kneippen erklärt.
  • Weblink: www.dellach-drau.at