Irschen

Irschen ist ein schön gelegenes Natur- Kräuter- und Wanderdorf und liegt auf einem sonnigen Hang im oberen Drautal. Die Gegend um Irschen zählt zu den ältesten Siedlungsgebieten Kärntens. Die Kirche St. Dionysius ist die einzige Kirche Kärntens, die den französischen Schutzheiligen als Kirchenpatron hat. An der Südfassade befindet sich ein monumentales Christophorusbild.

  • Das Kräuterhaus „Pfarrstadel“ mit dem Schaugarten ist die zentrale Besucherinformation in Irschen.
  • Die Leppner Alm und die Weneberger Alm sind beliebte Wandergebiete bei Irschen.
  • Ein idyllischer Wasserfall befindet sich beim Mödritschbach.
  • Weitere Info Weblink Gemeinde Irschen: www.irschen.gv.at